Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Willkommen zurück!

eMail-Adresse:

Passwort vergessen?

Bestseller

Neue Artikel

Klapphocker ohne Lehne

ab 90,00 EUR

incl. 20 % UST exkl.

Allgemeine Geschäftsbedingungen


I. Geltung

1. Wir liefern ausschließlich zu den nachstehenden Liefer- und Zahlungsbedingungen. Diese gelten für alle Lieferungen, soweit nicht ausdrücklich Abweichendes schriftlich vereinbart wird.
2. Durch Ihre Bestellung persönlich, per Telefon, per Fax, per Post, per E-Mail oder über unsere Homepage geben Sie eine verbindliche Bestellung der enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt bei der persönlichen Übergabe oder Lieferung der Waren zustande.

II. Preise

1. Die Verkaufspreise verstehen sich, sofern nicht anders vereinbart, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2. Nebenkosten wie Verpackung, Transport- und Versicherungskosten sind in den Preisen nicht enthalten.
3. Unsere Angebote sind stets freibleibend.

III. Zahlungsbedingungen

1. Unsere Rechnungen sind wie folgt zahlbar, abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform:
a) Vorauszahlung oder Kreditkarte bei Lieferung ins Ausland (auch innerhalb der EU)
b) Barzahlung bei persönlicher Abholung.
c) Nachnahme, bei Lieferungen innerhalb Österreich, Rechnung oder Kreditkarte

2. Für den Fall des Zahlungsverzuges verpflichtet sich der Kunde alle dem Vertragspartner entstehenden Spesen, Verzugszinsen und Barauslagen, aus welchem Titel auch immer sie resultieren und die diesem durch die Verfolgung seiner berechtigten Ansprüche aus diesem Vertragsverhältnis entstehen, insbesondere die tarifmäßigen Kosten der Einschaltung eines konzessionierten Inkassobüros zu ersetzen.

IV. Lieferung und Lieferzeit1.

Unsere Verkaufspreise beinhalten keine Kosten für Zustellung, Montage oder Aufstellung.
2. Mit der Übergabe der Ware an den Spediteur oder Frachtführer, spätestens jedoch mit dem Verlassen des Lagers, geht die Gefahr auf den Käufer bzw. bei versichertem Versand auf das Transportunternehmen über.
3. Lieferungen durch Speditionen werden nur bis Gehsteigkante der Lieferadresse geliefert! Für den weiteren Transport, die Aufstellung und Montage ist der Kunde selbst verantwortlich.
4. Liefertermine werden nach bestem Ermessen angegeben, sind aber unverbindlich. Sie sind bedingt durch die Liefermöglichkeit aller Lieferanten.
5. Wir behalten uns Teillieferungen vor, falls nicht alle bestellten Produkte ab Lager bzw. sofort lieferbar sind.
6. Kommen wir mit der Leistung in Verzug, so kann der Besteller vom Vertrag zurücktreten, wenn er uns eine für die Lieferung angemessene Nachfrist setzt und wir diese Frist fruchtlos verstreichen lassen. Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen, soweit wir den Verzug nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt haben.

V. Annahmeverzug des Käufers

Nimmt der Käufer die bestellte Ware nicht an, so sind wir berechtigt, nach Setzung und fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von mindestens 14 Tagen vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. In diesem Fall können von uns bis zu 15% des Kaufpreises bei Lagerware und bis zu 30% des Kaufpreises bei Sonderanfertigungen ohne Nachweis als Entschädigung verlangt werden, soweit nicht nachweislich ein geringerer Schaden entstanden ist.

VI. Transportschäden

Transport- und sonstige Schäden hat der Käufer sofort nach Erhalt der Ware mitzuteilen. Transportschäden sind dem zuständigen Transportunternehmen sofort anzuzeigen und schriftlich bestätigen zu lassen, die Originalverpackung mit allen Versandpapieren ist aufzuheben.

VII. Eigentumsvorbehalt

1. Wir behalten uns das Eigentum an den von uns gelieferten Waren bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen aus der Geschäftsbeziehung, einschließlich aller Nebenforderungen vor.
2. Alle Forderungen aus dem Verkauf von Waren an denen uns Eigentumsrechte zustehen, tritt der Besteller in Höhe unseres Miteigentumsanteils an der verkauften Ware zur Sicherung an uns ab.

VIII. Rückgabe, Umtausch

1. Für Artikel, die auf dem Versandweg bestellt werden, gewähren wir 14 Tage Umtausch- und Rückgaberecht ab Erhalt der Ware. Voraussetzung ist, dass die Ware in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung zurückgesendet wird. Die Rücksendung muss frei Haus erfolgen, dies gilt auch für Rücksendungen aus dem Ausland (außer Deutschland siehe Punkt 3). Für die Wahrung der Frist genügt die fristgerechte Mitteilung des Rücksendeverlangens.
Ein Rückgaberecht besteht nicht bei:
a) Sonderanfertigungen (Waren, die wir nicht regulär auf Lager halten);
b) gebrauchten oder abgenutzten Waren;
c) bei geöffneten Verpackungen (Massageöle und -lotionen);
2. Bei einem Umtausch sind laufzeitbedingte Wartezeiten in Kauf zu nehmen, wir haften nicht für Ausfälle.

3. Für Konsumenten mit Wohnsitz oder ständigem Aufenthalt in Deutschland bestehen folgende Regelungen bezüglich Widerrufsrecht:
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
BACOPA Handels- & Kulturges.m.b.H.
Waidern 42
4521 Schiedlberg
Österreich
Tel: +43-(0)7251-22235
E-Mail: versand@bacopa.at


Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, können Sie dieses Formular ausfüllen und an uns senden.)

An
BACOPA Handels- & Kulturges.m.b.H.
Waidern 42
4521 Schiedlberg
Österreich
Tel: +43-(0)7251-22235
E-Mail: versand@bacopa.at


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kaufder folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s)
Anschrift des/der Verbraucher(s)
Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum
_______________
(*) Unzutreffendes streichen.


Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind – wenn möglich in der Originalverpackung und nach Rücksprache mit uns – auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Bitte setzen Sie sich im Fall einer Rücksendung mit uns telefonisch oder per E-Mail in Verbindung.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Das Widerrufsrecht besteht nicht für Unternehmer, bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt bzw. bestellt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind sowie entsiegelten oder geöffneten DVDs und Verbrauchsmaterialien (z.B. Massageöle und -lotionen), oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.


Ende der Widerrufsbelehrung.


IX. Garantiebedingungen, Mängelgewährleistung, Produkthaftung

1. Es gelten die Garantiezeiten der von uns vertretenen Hersteller wie in unseren Publikationen (Katalog, Werbung, Internet) jeweils angegeben. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Gewährleistungsfristen.
Die von uns gewährte Garantie beschränkt sich auf konstruktions- und/oder materialbedingte Mängel. Ausgenommen von der Gewährleistung bzw. Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, falsche Pflege, eigenmächtig vorgenommenen Änderungen am Produkt und bei unsachgemäßem Gebrauch oder unsachgemäßer Rücksendung zurückzuführen sind (siehe beim Kauf beiliegenden Garantieschein und Gebrauchsanleitung).
2. Sollten Mängel auftreten kann der Käufer während der Garantiezeit zunächst kostenlose Nachbesserung verlangen. Ist eine Nachbesserung nicht möglich, können wir die Ware umtauschen, oder eine Minderung des Kaufpreises vorschlagen. Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind ausgeschlossen. Wir haften nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind; insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Bestellers.
3. Regressforderungen im Sinne des § 12 Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserer Sphäre verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

X. Datenschutz, Adressenänderung

1. Wir verwenden Ihre Bestandsdaten ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass die im Kaufvertrag enthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von uns automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut).
2. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden.

XI. Schlussbestimmungen

1. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Sitz unseres Unternehmens.
2. Sollte eine Bestimmung dieser Liefer- und Zahlungsbedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben alle übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen wirksam.

BACOPA Handels- & Kulturges.m.b.H.
Waidern 42
4521 Schiedlberg
Österreich
Tel: +43-(0)7251-22235

UID: ATU 23339901

Zurück

 
Parse Time: 0.058s